GE1 Evo

Kontrolle ist Alles

Der GE1 Evo

Mehr Grip, Mehr Komfort und ein noch präziseres Griffgefühl

Nach dem Erfolg ist vor der Weiterentwicklung. Mit dem GE1 Evo sprechen wir alle Enduro-Fahrer und -Racer an, die auf der Suche nach mehr Komfort und besserer Performance sind.

Ziel der Überarbeitung des GE1 war es die Griffigkeit am Lenker weiter zu erhöhen und dabei den Kraftaufwand, der zum Greifen benötigt wird, weiter zu reduzieren. Beim Mountainbiken führt ein geringerer Kraftaufwand in der Hand zu weniger Muskelanspannung und damit verbunden sinkt das Risiko auf Armpump oder einschlafende Hände. Höherer Komfort, bessere Kontrolle über dein Bike und eine optimierte Armposition sind das Resultat.

Der GE1 wird seit Jahren in der Enduro World Series eingesetzt und somit war auch das Fahrer-Feeedback der Profis aus der EWS ausschlaggebend für die Weiterentwicklung und Verbesserung dieses Griffs zum GE1 Evo.

In unserer Ergon Produktentwicklung ist das Feedback unserer Fahrer und Teams fester Bestandteil in allen Überlegungen. Und somit haben wir das Feedback unserer Athleten gesammelt und in den neuen GE1 Evo MTB Griff eingearbeitet.

Im Einsatz bei den besten Teams der Enduro World Series:

GE1 Evo

Mehr Grip – weniger Kraftaufwand

Anpassung der Grifftextur

Die angepasste Texturausrichtung entgegen der Handrotation, Querlamellen in der Greifzone und unterschiedlich geformte Gumminoppen (Lands and Pits) erhöhen die Griffigkeit des GE1 Evo.

Unterstützend wirkt auch die Ausweitung der Textur bis an den Außenrand des Griffes. Der Ulnanerv an der Außenhand wird geschont und Taubheitsgefühle werden verhindert.

Optimierte Oberfläche

  1. Maximaler Grip – Texturausrichtung entgegen der Hand-Rotation.
  2. Bessere Druckverteilung im Daumenbereich.

Optimierter Innenkern

  1. Angepasste Dämpfung in den verschiedenen Greifzonen durch unterschiedliche Wandstärken im Innenkern.
  2. Extra Dämpfungskomfort im weit außen liegenden Greifbereich.
  3. 4-fach angepasste Textur für erhöhte Griffigkeit.

Auch an den Daumen wurde gedacht. Durch die tief heruntergezogene Griffzone und die weiche Gummimischung wird der Druck in diesem Bereich weiter reduziert.

Überarbeitung der Gummimischung

Die Optimierung und Ausweitung der Textur ermöglichte es uns das Griffgummi noch weicher zu gestalten und dadurch den Grip weiter zu erhöhen.

Optimierung des Griffkerns

Neben den sichtbaren Veränderungen haben sich unsere Ingenieure auch über den Griffkern Gedanken gemacht. Durch variierende Wandstärken in den verschiedenen Greifzonen konnte mehr Griffgummi verarbeitet werden. Die Dämpfung erhöht sich dort, wo du sie brauchst.

Ausrichtung der Grifffläche – Elbows up

Die Grifffläche ist um 8° zur Lenkerachse und entgegen des Backsweeps ausgerichtet. Diese Position erlaubt es dir als Fahrer „automatisch“ die korrekte Position der Ellenbogen einzunehmen.

Maximale Griffigkeit durch Silikonbasierte Gummimischungen und einer Texturausrichtung entgegen der Handrotation. Dämpfungsorientierte Innenkernkonstruktion.
Die Grifffläche wurde fahrerorientiert ausgerichtet und sorgt „automatisch“ für die richtige Winkelstellung der Unterarme und Ellenbogen.

Erhältlich ist der MTB-Griff in zwei Gummimischungen: Standard und Factory. Die Factory-Ausführung wird von unseren Teamridern gefahren, sie ist weicher, griffiger und bietet eine noch bessere Performance bei definiertem Abriebverhalten.

Mehr erfahren