Topeak-Ergon Racing Team – News-Archiv

2017

  1. Erfolgreicher Saison-Abschluss für Alban

    Mit einem nicht mehr erwarteten zweiten Platz beim Canyon Roc Marathon des Roc d’Azur in Fréjus, Frankreich beendet der Topeak-Ergon-Profi Alban Lakata eine äußerst erfolgreiche Saison 2017.

  2. EM-Silber für Alban Lakata

    Marathon-Weltmeister Alban Lakata fügt seiner Medaillensammlung eine weitere Plakette hinzu. der Topeak-Ergon-Athlet gewinnt bein den Marathon-Europameisterschaften eim slowakischen Svit die Silbermedaille.

  3. Mit Team-Spirit zum Erfolg

    Nur das Sahnehäubchen fehlt: Das Topeak-Ergon-Duo Kristian Hynek und Jeremiah Bishop beendet die 20. Auflage der Bike Transalp nach insgesamt vier Podest-Platzierungen auf Rang drei im Gesamtklassement.

  4. Auf Podest-Kurs

    Das neu zusammengestellte Topeak-Ergon Racing Team schlägt sich bei der 20. Auflage der Bike Transalp nach wie vor hervorragend und verteidigt erfolgreich seinen Platz auf dem Podium.

  5. Alban zieht Reißleine – JB glänzt als sein Vertreter

    Ein kurzfristiger Partnertausch, ein verbogenes Pedal und ein kleines Missgeschick. Vom Auftakt der 20. Bike Transalp gibt es nach der ersten Etappe von Mayerhofen (AUT) nach Brixen (ITA) aus der Sicht des Topeak-Ergon Racing Teams einiges zu berichten.

  6. Kristian wieder in Top-Form

    Die 23. Auflage des Dolomiti Superbike dient dem Topeak-Ergon-Duo Kristian Hynek und Alban Lakata als Vorbereitung für die nächste Woche startende Transalp.

  7. Drittes WM-Gold für Alban!

    Der Albanator hat wieder zugeschlagen. Bei der UCI Marathon-Weltmeisterschaft in Singen nimmt Alban Lakata an seinem 38. Geburtstag sein insgesamt drittes Regenbogen-Jersey mit nach Hause.

  8. Eine Medaille zum Geburtstag …

    Die beiden Topeak-Ergon-Profis Alban Lakata und Kristian Hynek gehen am Sonntag bei den UCI Marathon-Weltmeisterschaften in Singen auf Medaillenjagd.

  9. Lakata auf dem Weg zur WM-Form

    In seinem letzten Wettkampf vor den Weltmeisterschaften gelingt Alban Lakata bei der viertägigen Alpentour-Trophy im österreichischen Schladming der Sprung aufs Podest.

  10. Kristian Hynek gewinnt erneut auf Elba

    Routine, Klasse und die richtige Strategie: Krystian Hynek kann beim Capoliveri Legend Cup auf Elba seinen Vorjahres-Sieg wiederholen.

  11. Lakata wieder auf Podium

    Die Kurve zeigt weiter nach oben: Alban Lakata liefert auf der Ronda Extrema beim Gardasee Bike-Marathon in Riva eine starke Vorstellung und belegt den dritten Platz.

  12. Formkurve zeigt nach oben

    Vize-Weltmeister Alban Lakata ist vier Wochen nach dem Cape Epic ein guter Wiedereinstieg in den Wettkampfbetrieb gelungen. Der Ost-Tiroler belegte beim Tiliment Bike-Marathon im italienischen Spilimbergo Rang sechs.

  13. Never give up …

    Alban Lakata und Kristian Hynek kämpfen bei der 14. Auflage des Cape Epic wie die Löwen, allerdings mehr mit den äußeren Bedingungen und dem Körper des Österreichers. Alban wird von einer Allergie fast lahm gelegt, so dass die erhoffte Aufholjagd des Topeak-Ergon Racing Teams ausfällt.

  14. Das Kraftwerk kocht

    Es ist mehr ein Kampf gegen die Hitze, denn gegen die Konkurrenz. Alban Lakata und Kristian Hynek liegen nach fünf Tagen bei der 14. Auflage des Cape Epic in Südafrika auf Platz acht.

  15. Acht Tage auf einem wilden Pferd

    „Ready to rumble“ – Kristian Hynek und Alban Lakata sind bereit für das Unternehmen Cape Epic 2017. Am Sonntag beginnt in Meerendal die 14. Auflage des legendären Mountainbike-Etappenrennens durch die ungezähmte Wildnis des Südafrikas.

  16. Letzter Feinschliff fürs Cape Epic

    Vize-Weltmeister Alban Lakata nutzt das sechstägige Andalucia Bike Race in Cordoba und Linares als letzten Vorbereitungsbaustein für das Cape Epic 2017.

  17. „Sind auf dem richtigen Weg!“

    Fünf Wochen vor dem Cape Epic beenden Alban Lakata und Kristian Hynek das dreitägige Tankwa Trek-Etappenrennen in Südafrika auf Platz fünf. Das Topeak-Ergon-Duo zeigt sich dennoch zuversichtlich.

  18. Nach der Saison ist vor der Saison

    2016 war ein sehr erfolgreiches Jahr für das Topeak-Ergon Racing Team und mit ihrem Europameister-Titel vielleicht sogar das erfolgreichste ever für Sally Bigham.

  19. Karen Jarchow ist die neue Fatbike-Weltmeisterin

    Karen Jarchow vom Team USA bestätigt ihre überragende Frühform mit dem Fatbike-Weltmeistertitel bei arktischen Temperaturen im Hochgebirge von Colorado/USA.

  20. Toller Saison-Auftakt für Kristian Hynek

    Zum Saisonbeginn gleich auf dem Podium: Kristian Hynek wird auf den 121 Kilometern des Attwakwas Extreme in Südafrika Zweiter.

2016

  1. Weltmeisterschaft 2016 – 3 Medaillen auf einen Streich

    Das beste Marathon-Team der Welt schlägt wieder zu – gleich drei Topeak-Ergon-Athleten landen auf dem WM-Podium 2016!

  2. Endlich EM-Gold für Sally

    Sally Bigham feiert bei den Marathon-Europameisterschaften in Sigulda in beeindruckender Manier ihren ersten internationalen Meister-Titel.